Bockshornkleesamen und -blätter, sowohl getrocknet als auch frisch, werden in der Küche verwendet. Bockshornkleepulver hat einen würzigen, bitteren Geschmack und einen senfähnlichen Nachgeschmack. Es wird als Gewürz verwendet und ist vor allem als Zutat in Currys bekannt. Heute ist es ein typisch indisches Gewürz mit einem ganz eigenen Geschmack. In der indischen Küche sind gemahlene Bockshornkleesamen eine köstliche Zutat für Currysauce und Fleischmarinaden. Er ist auch ein gängiger Senfersatz in Mayonnaise. Bockshornkleesamen sind köstlich in Salaten, Gemüsegerichten, zu Fleisch und Fisch und als Gewürz in Kuchen und Brot.

Bockshornkleesamen Pulver 100g

Bockshornkleesamen Pulver keimarm BIO

CHF 7.90

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Rezept: Zur Stärkung der Haarwurzel kann eine Paste mit Bockshornkleepulver, Rosmarinpulver und Olivenöl hergestellt werden. Verteile diese auf die Kopfhaut und lasse die Paste 30 Min. einwirken. Danach Haare gründlich waschen.
Fertige Pulvermischungen sind im Shop erhältlich

Heilwirkung: Bockshornkleesamen sind eine reiche Quelle von Nährstoffen. Bockshornklee enthält Eiweiß, Ballaststoffe, B-Vitamine und Mineralstoffe, insbesondere Mangan, Eisen und Kupfer. Bockshornkleesamen haben eine positive Wirkung auf die Verdauung. Ebenfalls weist es eine Haarwuchsfördernde und Haarwurzelstärkende Wirkung auf.

Nebenwirkung: Bei übermässigem Konsum kann es zu Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall führen.